Kosten

1. Erstberatung
Für die Erstberatung bei Verbrauchern fällt maximal eine Gebühr von 190,00 € zuzüglich Umsatzsteuer an. Dabei gehen wir von einem Zeitaufwand von in etwa einer Stunde aus. Bei kürzeren Beratungsgesprächen reduziert sich die Gebühr entsprechend.

Im Rahmen der Erstberatung besprechen wir mit Ihnen Ihren Fall, beraten Sie hinsichtlich der geltenden Rechtslage und stimmen mit Ihnen die weitere Vorgehensweise ab. Falls die Angelegenheit mit diesem ersten Beratungsgespräch abgeschlossen wird, fallen für Sie keine weiteren Kosten an.

2. Gesetzliche Gebühren
Das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) stellt die gesetzliche Grundlage für die Abrechnung unserer Leistungen dar, wobei sich die Höhe der Gebühren nach dem Gegenstandswert (= Interesse des Anspruchsinhabers) richtet.

Beispielsweise entspricht bei der Geltendmachung von Geldforderungen oder Schadensersatzansprüchen die jeweils geltend zu machende Summe dem Gegenstandswert.

Bei der Geltendmachung von Ansprüchen die nicht summenmäßig beziffert werden können (Unterlassungsansprüche, Ansprüche auf Vornahme einer Handlung etc.) ist der Gegenstandswert gesondert zu bestimmen oder wird im Falle eines gerichtlichen Verfahrens vom Gericht festgesetzt.

Bei Strafverteidigungen oder Ordnungswidrigkeitenverfahren hat der Gesetzgeber sogenannte Rahmengebühren bestimmt. Das heißt, die Unter- und Obergrenze der Gebühr für genau bestimmte Tätigkeiten des Strafverteidigers ist gesetzlich normiert und der Strafverteidiger kann nach eigenem Ermessen innerhalb dieses Gebührenrahmens abrechnen. Da Strafverteidigungen erfahrungsgemäß mit erheblichem Zeitaufwand verbunden sind, bringen wir für unsere Tätigkeiten mindestens die Mittelgebühr in Ansatz.

3. Honorarvereinbarungen
Alternativ zur Abrechnung auf der Grundlage des RVG besteht in bestimmten Fällen die Möglichkeit, nach Zeitaufwand oder durch Pauschalhonorar abzurechnen; Einzelheiten hierzu besprechen wir gerne mit Ihnen.

Wir verwenden Cookies
Um die Funktionen unserer Websites technisch in vollem Umfang nutzen zu können, verwenden auch wir Cookies, um damit ein optimiertes und individualisiertes Online-Angebot sicherzustellen. Die Einbindung der Tools von Kooperationspartnern, die Statistiken zur Nutzung und dem jeweiligen Verhalten von Usern auf unseren Websites erstellen, werden ebenfalls hierdurch eingebunden und in die Leistungsmessung sowie die Anzeige relevanter Inhalte integriert. Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu den oben genannten Zwecken erteilen Sie durch das Klicken auf "OK". Unter "Einstellungen öffnen" können Sie eine detailliertere Auswahl treffen und haben außerdem die Möglichkeit, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Informationen zu Einstellungs- sowie Widerspruchsmöglichkeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von SR Rechtsanwälte - Schickewitz - Ricken auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Integration von YouTube Videos.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Integration von Vimeo Videos.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy